Hompage2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aitel / Döbel

Fischarten

Aitel, Dickkopf, Minne, Möhne, Mölle, Schietfreter
Leuciscus cephalus (LINNAEUS, 1758)
Fischgruppe:
Weißfisch

Merkmale/Beschreibung:

Der Döbel hat einen lang gestreckten, fast drehrunden Körper. Sehr auffällig sind die großen schwarzumrandeten Schuppen (Netzzeichnung). Daran lässt sich ein Döbel sehr schnell erkennen. Der Kopf wirkt im Verhältnis zum Körper recht groß. Das endständige Maul ist tief gespalten und mit gelblichen Lippen umrandet. Der Rücken ist dunkelbraun bis schwarz, die Seiten sind silber bis gelblich glänzend und der Bauch ist gelblich bis weiß gefärbt. Die Brustflossen sind gelblich, die Rücken- und Schwanzflosse dunkelgrau mit rötlichem oder gelbem Schimmer und die Bauch- und Afterflosse sind blassrot gefärbt. Die Schwanzflosse ist nur leicht eingeschnitten.

Günstige Fangzeit:
Sommer, jedoch auch ganzjährig, wenn entsprechende Angelmethoden.

Schonzeit: keine        Mindestmaß: keins


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü