Hompage2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Barbe

Fischarten

Bambet, Pigge, Sauchen
Barbus barbus (LINNAEUS, 1758)

Merkmale/Beschreibung:
Die Barbe ist ein schlanker, langgestreckter Fisch mit auffällig großen Flossen, die es ihm ermöglichen in der Strömung zu leben. Der Querschnitt des kräftigen, mit kleinen Schuppen besetzten Körpers, ist fast kreisrund. Die Barbe hat ein stark unterständiges Rüsselmaul mit wulstigen Lippen, an denen vier dicke Barteln (2 an der Oberlippe, 2 an der Unterlippe) sitzen. Der Rücken der Barbe ist graugrün gefärbt. Die Seiten sind heller und schimmern goldgelb. Der Bauch ist bei nahezu allen Barben weiß. Die Flossen sind durchweg graugrün bis rötlich
Günstige Fangzeit:
Sommer und Herbst, doch auch im Frühjahr und Spätherbst zu fangen
Schonzeit: 01.05 - 15.06      Mindestmaß: 40 cm


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü